Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Soweit personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, verarbeiten wir diese ausschließlich nach Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016/679; DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes vom 30. Juli 2017 (BDSG-neu), sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung statt.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite unter der Adresse www.publitec.tv. Für verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich.

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen der Datenübertragung mittels Internet Sicherheitslücken auftreten können, die sich auch nicht durch die technische Gestaltung dieser Webseite verhindern lassen. Ein lückenloser Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung des Internet nicht möglich.

1. Verantwortliche Stelle

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung dieser Webseite verantwortlich ist:

publitec Präsentationssysteme & Eventservice GmbH

Geschäftsführer: Jens Richter, Andreas Flemming

Gahlenfeldstrasse 7a

D-58313 Herdecke

Telefon: +49 (0)2330-8032-0 | Fax: +49 (0)2330-801880

E-Mail: info@publitec.tv

2. Datenschutzbeauftragter

Als Datenschutzbeauftragter ist bei uns bestellt:

Herr Dipl.-Inform. Olaf Tenti

GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH

Fleyer Straße 61, 58097 Hagen (NRW)

Telefon: +49 (0)2331/356832-0

E-Mail: datenschutz@gdi-mbh.eu

Internet: www.gdi-mbh.eu

3. Hosting

Unsere Webseite wird betrieben auf Servern von:

ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich

Inhaber: René Münnich

Hauptstraße 68

D-02742 Friedersdorf

Umsatzsteuer-ID: DE 212657916

(Hoster).

3.1 Erhobene Daten

Beim Abruf unserer Webseiten werden automatisiert Daten erhoben und in Protokolldateien auf dem Server unseres Hosters gespeichert. Diese Daten können einen Personenbezug aufweisen. Unter den erhobenen Daten sind:

  • Zeitpunkt / Datum des Aufrufs
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse (letzten 3 Ziffern anonymisiert)

3.2 Zweck der Erhebung durch den Hoster

Der Hoster verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Webseite sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Bei konkreten Anhaltspunkten werden die Protokoll-Daten ggf. nachträglich analysiert.

3.3 Dauer der Speicherung durch den Hoster

Vom Hoster gespeicherte Daten werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

4. Einbindung von Diensten und Funktionen

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt.

4.1 Angabe des Verarbeitungszwecks und der Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Grundlage der Datenerhebung gem. Art.6 Abs. 1 S. 1 DS-GVO sind: die von Ihnen ggf. erteilte Einwilligung (lit. a); ggf. die Verarbeitung der Informationen zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (lit. b), ggf. die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (lit. b). Soweit die Datenerhebung auf berechtigtem Interesse unseres Unternehmens beruht (lit. f), ist im Rahmen des einzelnen Verfahrens gesondert darauf verwiesen.

4.2 Eingebundene Dienste und Dienstleister

4.2.1 Cookies

Zur Bereitstellung unserer Webseite werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die der Wiedererkennung Ihres Gerätes ermöglichen.

Cookies dienen dazu, Ihnen die Dienste unserer Webseite technisch zur Verfügung zu stellen und um unsere Webseite zu optimieren. Dazu werden sog. Session-Cookies eingesetzt, die eine Wiedererkennung innerhalb eines Besuchs unserer Seiten ermöglichen. Im Anschluss an Ihren Besuch werden gesetzte Cookie automatisch von Ihrem Browser gelöscht.

Weiterhin setzen wir Cookies ein, die dazu dienen Ihr Gerät sitzungsübergreifend wiederzuerkennen. Zu diesem Zweck werden auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies nicht nach der einzelnen Sitzung gelöscht.

Sie können der Verwendung von Cookies durch die Voreinstellungen Ihres Browsers widersprechen und das Setzen von Cookies so verhindern. Wir weisen drauf hin, dass die Nutzung einzelner Funktionen unserer Webseite dann unter Umständen nicht möglich ist.

4.2.2 Kontaktmöglichkeiten

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit uns per Kontaktformular zu kontaktieren. In diesem Zusammenhang werden personenbezogene Daten von Ihnen zum Zwecke der Kommunikation gespeichert und verarbeitet. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten (Name, E-Mail bzw. Telefonnummer) werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenführung der Daten mit anderen auf dieser Webseite erhobenen Daten findet nicht statt. Die Daten werden ggf. im Rahmen des Customer-Relations-Managements (CRM) gespeichert, sofern Sie bereits Kunde unseres Unternehmens sind.

Grundlage der Datenerhebung gem. Art.6 Abs. 1 S. 1 DS-GVO sind: die von Ihnen ggf. erteilte Einwilligung (lit. a); ggf. die Verarbeitung der Informationen zur Erfüllung eines Vertrages oder der Vertragsanbahnung (lit. b), ggf. die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (lit. b) sowie das berechtigte Interesse unseres Unternehmens an der von Ihnen eingeleiteten Kommunikation (lit. f).

Die Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Kommunikation erreicht wurde, außer wir benötigen die Daten zur weiteren Vertragsabwicklung. In diesem Falle gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Rechtsgrundlage der Datenerhebung ist dann Art.6 Abs. 1 S. 1 (lit. b) DS-GVO.

4.2.3 Newsletter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit sich für einen Newsletter einzutragen, der per E-Mail versendet wird. Der Versand an Ihre E-Mail-Adresse erfolgt aufgrund Ihrer persönlichen Registrierung mit anschließender Bestätigung (Double-Opt-In), mit der Sie in den Newsletter-Versand einwilligen.

Für den Versand des Newsletters speichern wir Ihre E-Mail-Adresse.

Die Daten werden zum Versand des Newsletter an unseren Dienstleister Newsletter2Go GmbH weitergeben.

Unser Newsletter-System verfügt über eine Funktion, mit der wir nachhalten können zu welcher Uhrzeit welche Empfänger den Newsletter geöffnet haben. Diese Daten werden gespeichert und für eine Auswertung der Reichweite einzelner Kampagnen genutzt.

4.2.3.1 Widerruf der Einwilligung

Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Sie finden eine Möglichkeit zum De-abonnieren des Newsletters am Ende jeder Newsletter-Mail.

4.2.3.2 Löschung

Die in unserem Newsletter Tool gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach erfolgter Abmeldung bis zu einem halben Jahr von uns zu Dokumentationszwecken gespeichert. Im Anschluss erfolgt die Löschung der Daten.

4.2.4 Google Analytics

Auf unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Der Dienst wird angeboten von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“). Zur Bereitstellung des Dienstes wird Google ggf. Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Cookies sind kleine Textdateien, die der Wiedererkennung Ihres Browsers dienen.

Google speichert im Rahmen Ihrer Webseitennutzung folgende Daten: Neben der IP-Adresse werden Zeit, Ort, Dauer und Häufigkeit Ihres Webseitenbesuchs gespeichert. Wir haben Google Analytics so eingerichtet, dass die IP-Adresse anonymisiert wird. Dazu wird die IP-Adresse verkürzt.

Die Daten verwendet Google um Berichte über die Nutzung unserer Webseiten für uns zu erstellen. Mittels dieser sollen wir Benutzerströme auf unserer Webseite erkennen unsere Webseite anhand der Erkenntnisse optimieren.

Google wird die Informationen an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten Google zusammenführen.

Im Rahmen der Verarbeitung von Google Analytics werden personenbezogene Daten in die USA übermittelt. In diesem Fall wird die Anonymisierung der IP-Adresse in jedem Fall bereits vor der Übermittlung in die USA auf Servern innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durchgeführt. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA findet statt auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016 („EU-US-Datenschutzschild“).

4.2.4.1 Widerspruch gegen die Datenerhebung

Gegen die Datenerhebung durch Google Analytics können Sie wie folgt widersprechen: Google stellt ein Deaktivierungs-Add-On zur Verfügung, das Sie in Ihrem Browser installieren können. Sofern dieses ordnungsgemäß in Ihrem Browser installiert ist, findet eine Datenerhebung durch Google im Rahmen des Analytics-Programms nicht statt. Die Widerspruchsmöglichkeit im Rahmen des Analytics-Programms hat keine Auswirkungen auf eine eventuelle Datenweitergabe an andere Webdienste.

Das Deaktivierungs-Add-On kann auf den Internetseiten von Google heruntergeladen werden unter diesem Link:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie per Klick auf den folgenden Link einen sog. „Opt-Out-Cookie“ für den verwendeten Browser setzen. Beim Besuch dieser Webseite werden dann künftig keine Daten mehr an Google Analytics weitergeleitet.

Bitte beachten Sie, dass der Opt-Out-Cookie ggf. gelöscht werden kann. Die Löschung des Opt-Out-Cookies ist abhängig von Ihren individuellen Browser-Einstellungen. Wenn der Cookie gelöscht wird, muss er durch erneuten Klick auf den oben angegeben Link neu gesetzt werden.

Im Falle eines Widerspruchs gegen die Datenerhebung durch Google Analytics kann es vorkommen, dass nicht alle von uns bereitgestellten Dienste ordnungsgemäß genutzt werden können.

4.2.5 Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt „Google Tag Manager“, einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: „Google“). Google Tag Manager ermöglicht uns Webseiten-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Google Tag Manager, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Google Tag Manager sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

• Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

• FAQ Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html 

• Nutzungsbedingungen Google Tag Manager: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

4.2.6 Google Ads

Wir haben auf unserer Internetseite Dienste von Google Ads integriert. Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Ads ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem Endgerät des Nutzers durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern der Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine Ads-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über Ads-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen Ads-Anzeige zu ermitteln und um unsere Ads-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-Ads erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss von jedem der von Ihnen genutzten Internetbrowser aus der Link https://www.google.de/settings/ads aufgerufen werden und dort die gewünschten Einstellungen vorgenommen werden.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

4.2.7 MaTelSo Telefontracking

Wir nutzen auf unserer Webseite Telefonnummern, die durch die matelso GmbH (Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart, Deutschland) bereitgestellt werden.

Dabei handelt es sich um Telefonanruf-Trackingnummern, welche der Analyse und Auswertung des Nutzerverhaltens dient. Insbesondere setzen wir diese Nummern ein, um zu analysieren auf welchem Wege unsere Werbemaßnahmen die Kunden erreichen.

Wenn Sie auf einer von matelso für uns geschalteten Rufnummer anrufen, werden Informationen zu dem Telefonat gespeichert. Die entsprechenden Informationen werden von matelso verarbeitet und auf Servern in der EU gespeichert.

Die Einbindung der Telefonnummern erfolgt auf unserer Seite per Javascript. Ebenso setzt dieses Skript Cookies zur Steuerung der Anzeige der Telefonnummern basierend auf dem vom Browser gelieferten Referer.

Beim Einsatz von Telefon-Trackingnummern von matelso verarbeiten wir insbesondere folgende (auch personenbezogene) Daten:

• Caller ID / Anruferkennung (letzten 3 Ziffern anonymisiert)

• Inhalte der Daten der TK-Dienste

• Cookie IDs

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist es, durch die Messdaten das Surfverhalten sowie den Erfolg unserer Werbekanäle unserer Nutzer zu analysieren und auszuwerten, um den Erfolg und die Reichweite unserer Werbekampagnen nachverfolgen zu können.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in dem großen Nutzen, den die oben beschriebenen Funktionen für unser Angebot haben. Die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und die Zuordnung von Rufnummern zu unseren Werbekanälen ermöglicht uns insbesondere eine interessengerechte Reaktion und Optimierung unseres Angebots.

4.2.7.1 Widerspruchsrecht

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen ändern (z.B. Cookies löschen, blockieren u.a.). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Cookies“.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

4.2.8 Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein; dabei ist die von YouTube zur Verfügung gestellte Option “ – erweiterter Datenschutzmodus – “ aktiviert. Hierdurch werden nur die zur Darstellung der Videos benötigten Daten – also die Information welche unserer Seite Sie besuchen – an den Dienstleister übermittelt. Sind Sie während des Besuchs unserer Internetpräsenz bei YouTube eingeloggt, werden die übertragenen Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Durch den Aufruf einer Seite mit einem von You Tube eingebetteten Video wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt, um durch eine Mitteilung an Ihren Browser den Inhalt (also das Video) auf unserer Seite darzustellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4.2.9 Einsatz Vimeo

Auf unserer Seite setzen wir Komponenten des Anbieters Vimeo ein.  Der Dienst wird angeboten von Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Bei jedem einzelnen Aufruf unserer Webseiten, die mit einer solchen Komponente verlinkt sind, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Vimeo herunterlädt. Wenn Sie eine solche Vimeo-Komponente auf unseren Webseiten aufrufen und währenddessen bei Vimeo eingeloggt sind, erkennt Vimeo durch die von der Komponente gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Konto bei Vimeo zu. Drücken Sie z.B. den „Play“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Mitgliedskonto bei Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Webseiten besucht haben, an Vimeo weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie z.B. die Komponente anklicken und Kommentare abgeben oder nicht.

Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto bei Vimeo abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Vimeo, werden von Vimeo unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://vimeo.com/privacy

4.2.10 Einsatz mynewsdesk

Unsere Presseveröffentlichungen werden auf der Subdomain https://publitec.tv/presse bereitgestellt.

Hierfür nutzen wir, für unsere Marketing-und Pressezwecke auf unserer Website mynewsdesk, einen Dienst der Mynewsdesk AB, Rosenlundsgatan 40, 118 53 Stockholm, Schweden (Reg.no: 5566341276).

Mynewsdesk setzt sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. In der nachfolgenden Cookie-Richtlinie von Mynewsdesk wird erläutert, welche Cookies eingesetzt werden, warum diese verwendet werden und wie Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren können: https://www.mynewsdesk.com/de/about/terms-and-conditions/cookies

Bei der Inanspruchnahme der Dienstleistungen von Mynewsdesk können Kunden und Benutzer personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, entweder als Privatpersonen oder als Vertreter einer Firma. Mynewsdesk handelt als für Ihre personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung verantwortliche Stelle in Übereinstimmung mit folgender Datenschutzerklärung: https://www.mynewsdesk.com/de/about/terms-and-conditions/privacy_policy

4.2.11 Einsatz Walls.io

Auf unseren Websites wird das Plugin walls.io von „Die Socialisten” Social Software Development GmbH, Andreasgasse 6, Top 1, 1070 Wien (im Folgenden kurz „walls.io“) für die Präsentation von Social-Media-Inhalten eingesetzt. Durch die Einbindung von walls.io auf unserer Website werden Informationen über die Nutzung dieser Website und Ihre IP-Adresse an walls.io übermittelt und gespeichert. Diese IP-Adresse wird durch den Anbieter des Plugins für max. 90 Tage gespeichert.

Des Weiteren nutzt walls.io Google Analytics und setzt Cookie (s.u. Google Analytics).

Durch Interaktionen von Ihnen im Zusammenhang von den mit walls.io eingebetteten Inhalten ist es möglich, dass, sofern Sie bei einem Social-Media-Dienst angemeldet sind (beispielsweise Facebook, Twitter oder Instagram), Daten an den entsprechenden Social-Media-Dienst übermittelt werden, Interaktionen Ihrem Profil zugeordnet werden oder in Ihrem Namen veröffentlicht werden.

Die Ausführung von walls.io auf unseren Websites kann durch die Deaktivierung von Javascript in Ihrem Browser verhindert werden. Wir weisen aber darauf hin, dass es in diesem Falle sein kann, dass unsere Websites nicht im vollen Umfang zu Verfügung stehen und einzelne Inhalte fehlen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch walls.io entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von walls.io unter walls.io/privacy.

4.3 Weitere Datenweitergabe

Wir geben personenbezogene Daten darüber hinaus auf behördliche und/oder gerichtliche Anweisung weiter. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten, die über die in dieser Datenschutzerklärung genannte hinausgeht, findet nicht statt.

5. Fanpage bei Facebook/ Facebookauftritt

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen, wie beispielsweise Facebook, dient einer aktiven und zeitgemäßen Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Leistungen, Produkte und interessante Sonderaktionen rund um unser Unternehmen. Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden in der Regel Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. Über die Funktion von Cookies wird im Rahmen unserer Datenschutzbelehrung aufgeklärt, vgl. Sie daher bitte dort die entsprechenden Hinweise. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unserer Leistungen und Angebote sowie der effektiven Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU-DSGVO. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO. Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann über nachfolgende Website eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/list.

Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter:

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

Die Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out)finden Sie wie folgt:

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Sollten Sie diesbezüglich noch weitere Fragen haben, können Sie sich zusätzlich an uns (Kontaktdaten finden Sie oben) wenden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

6. Betroffenenrechte

6.1 Ihre Rechte und Geltendmachung von Rechten

Ihnen stehen die unten genannten Rechte zu. Diese können Sie uns gegenüber geltend machen. Zur Geltendmachung nutzen Sie bitte die oben genannten Daten oder per E-Mail an: datenschutz@gdi-mbh.eu

6.1.1 Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft darüber zu, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, zu welchen Zwecken wir die Daten verarbeiten, welche Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie wir verarbeiten, an wen den die Daten ggf. weitergeleitet wurden, wie lange die Daten ggf. gespeichert werden sollen und welche Rechte Ihnen zustehen.

6.1.2 Recht zur Berichtigung von Daten

Sie haben das Recht unzutreffende, Sie betreffende personenbezogene Daten, die bei uns gespeichert werden berichtigen zu lassen. Ebenso haben Sie das Recht, einen bei uns gespeicherten unvollständigen Datensatz von uns ergänzen zu lassen.

6.1.3 Löschung

Sie können von uns Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern (1) die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, (2) der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, erreicht ist, (3) Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen haben und keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht, (4) wir einer rechtlichen Pflicht zu Löschung der Daten unterliegen, (5) Sie unter 16 Jahre alt sind oder (6) Sie der Verarbeitung Widersprochen haben und auf unserer Seite kein vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung bestehen.

6.1.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung in folgenden Fällen verlangen. Wir werden die Daten in diesen Fällen mit einem Sperrvermerk versehen und nicht weiter verarbeiten. (1) Sofern Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten für die Dauer unserer Prüfung. (2) Sofern Sie Löschung verlangt haben und wir eine Löschung nicht durchführen können oder dürfen. (3) Sofern Sie die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen, wir aber zur Löschung verpflichtet wären, weil der Zweck der Verarbeitung erreicht ist. (4) Sofern Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung erhoben haben und noch keine endgültige Entscheidung erfolgt ist.

6.1.5 Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sofern sich die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten auf berechtigte Interessen unsererseits stützt, können Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung widersprechen.

6.2 Widerruf einer erteilten Einwilligung

Sofern Sie uns gegenüber in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte richten Sie ihren Widerruf an die oben angegebenen Daten oder per Mail an: datenschutz@gdi-mbh.eu

6.3 Beschwerderecht zu Datenschutzaufsicht

Sie haben das Recht sich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen. Die Beschwerde kann unabhängig von der Zuständigkeit bei jeder Aufsichtsbehörde erhoben werden.

Stand: Mai 2018