Durch die Elektronikversicherung versicherte Gefahren:

Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Überspannung, Induktion, Kurzschluss, Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung, Vorsatz Dritter, Sabotage, Vandalismus, höhere Gewalt, Konstruktions-, oder Materialfehler

Diebstahlversicherung:

Der maximale gegen Diebstahl zu versichernde Geräteneuwert pro Projekt liegt bei 150.000,00 Euro.

In keinem Fall versichert sind Mietgegenstände, die in außen abgestellten Fahrzeugen gelagert werden. Geltungsbereich: Deutschland, BeNeLux, Österreich, Schweiz

Die Mietgegenstände sind nicht versichert gegen:

Krieg, innere Unruhen, Erdbeben, Kernenergie, Vorsatz des Mieters

Selbstbehalt des Mieters bei allen versicherten Schadensereignissen:

25% des Geräteneuwertes, mindestens jedoch 2.500,– EUR pro Schadensfall. Bei Leinwandschäden mindestens 500,– EUR.