Es ist sinnvoll, den eigenen Gerätepark auf dem aktuellen Stand zu halten. Für wirklich jede Eventualität gerüstet zu sein hingegen nicht.

publitec-Kunden vertrauen bei speziellen Anforderungen deshalb auf unseren bewährten Mietgeräteservice. Und SERVICE wird bei uns groß geschrieben – angefangen von der kompetenten Beratung bis hin zur sorgfältigen Kontrolle unseres Mietequipments. Denn nur durch kontinuierliche Qualitätsüberprüfungen bei der Ausgabe und Rücknahme unserer Veranstaltungstechnik können wir für unser gesamtes Mietsortiment die größtmögliche Funktionssicherheit und optimale Leistung für jeden Einsatz gewährleisten.

Vorteile im Überblick:

  • Kontinuierliche Qualitätsüberprüfungen bei der Ausgabe und Rücknahme unserer Veranstaltungstechnik
  • Unsere geschulten Techniker gewährleisten durch sorgfältige Kontrollen in jedem Einzelfall den erstklassigen Zustand des Miet-Equipments
  • Interner Projektoren-Testraum, um bspw. Projektionen zu analysieren und zu beurteilen, Eingänge und Softwarestände zu überprüfen und mechanische Beschädigungen auszuschließen
  • Stetige Weiterentwicklung und Optimierung unserer internen Prüfprozesse, um gleichbleibende Qualität unseres Mietparks zu garantieren
  • Strenge Einhaltung datenschutzrechtlicher Aspekte

Vorteile im Überblick:

  • Kontinuierliche Qualitätsüberprüfungen bei der Ausgabe und Rücknahme unserer Veranstaltungstechnik
  • Unsere geschulten Techniker gewährleisten durch sorgfältige Kontrollen in jedem Einzelfall den erstklassigen Zustand des Miet-Equipments
  • Interner Projektoren-Testraum, um bspw. Projektionen zu analysieren und zu beurteilen, Eingänge und Softwarestände zu überprüfen und mechanische Beschädigungen auszuschließen
  • Stetige Weiterentwicklung und Optimierung unserer internen Prüfprozesse, um gleichbleibende Qualität unseres Mietparks zu garantieren
  • Strenge Einhaltung datenschutzrechtlicher Aspekte

Das publitec GeKo-Team


Benjamin Poppke
Leitung Gerätekontrolle

Christian Dreißig
Prüftechniker Gerätekontrolle

Unser Kollege Christian Dreißig ist zudem Ansprechpartner für unsere Auszubildenden im Bereich Veranstaltungstechnik und betreut sie fachlich während der gesamten Ausbildungszeit. Während der Ausbildung zur „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ lernen unsere neuen „Lehrlinge“ u.a., Veranstaltungen vorzubereiten und technisch zu begleiten. Sie müssen darüberhinaus wissen, welche Geräte und Einrichtungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden.

Unser Kollege Christian Dreißig ist zudem Ansprechpartner für unsere Auszubildenden im Bereich Veranstaltungstechnik und betreut sie fachlich während der gesamten Ausbildungszeit. Während der Ausbildung zur „Fachkraft für Veranstaltungstechnik“ lernen unsere neuen „Lehrlinge“ u.a., Veranstaltungen vorzubereiten und technisch zu begleiten. Sie müssen darüberhinaus wissen, welche Geräte und Einrichtungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden.

Kontinuierliche Qualitätskontrollen für höchste Funktionssicherheit


So läuft eine Gerätekontrolle in der Regel bei uns ab

  • Nach der Vermietung wird das Gerät zunächst in den Werkszustand zurückgesetzt.
  • Im Anschluss erfolgt, nach festgelegten Prüfabläufen und internen Standards, die Prüfung und optimale Einstellung. Dabei wird zeitgleich der technische und visuelle Zustand des Gerätes bewertet und sorgfältig protokolliert.
  • Sind die Kontrollen abgeschlossen, wird ein Prüfprotokoll erzeugt. Dies wird zum einen zusammen mit dem Gerät eingelagert und gleichzeitig bei uns im System abgelegt. So können wir stets auf eine einwandfreie und lückenlose Dokumentation zurückgreifen.

So läuft eine Gerätekontrolle in der Regel bei uns ab

  • Nach der Vermietung wird das Gerät zunächst in den Werkszustand zurückgesetzt.
  • Im Anschluss erfolgt, nach festgelegten Prüfabläufen und internen Standards, die Prüfung und optimale Einstellung. Dabei wird zeitgleich der technische und visuelle Zustand des Gerätes bewertet und sorgfältig protokolliert.
  • Sind die Kontrollen abgeschlossen, wird ein Prüfprotokoll erzeugt. Dies wird zum einen zusammen mit dem Gerät eingelagert und gleichzeitig bei uns im System abgelegt. So können wir stets auf eine einwandfreie und lückenlose Dokumentation zurückgreifen.